• Worin besteht Dienstleistungsqualität in der stationären Altenhilfe?

• Wie können unterschiedliche Sichtweisen auf Dienstleistungsqualität positiv aufeinander bezogen werden?

• Inwieweit kann Dienstleistungsorientierung zum Bestandteil pflegerischer Fachlichkeit gemacht werden?

Gemeinsam mit dem Bezirksverband Oberbayern e.V. der Arbeiterwohlfahrt untersucht PiA interaktive Arbeit in zwei Einrichtungen der stationären Altenhilfe aus den Perspekti-ven von Bewohnern, Angehörigen, Beschäftigten, des Einrichtungsträgers und der Kostenträger. Die unterschiedlichen Sichtweisen werden miteinander in einen Austausch gebracht und Folgerungen für die Gestaltung stationärer Altenhilfe sowie für die Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Altenpflege gezogen.