29.06.2010

Wissenschaftliche PiA-Tagung am 15. und 16. Juli 2010 in der Seidlvilla München

Am 15. und 16. Juli 2010 veranstaltet das Projekt PiA eine wissenschaftliche Tagung zum Themenfeld “Interaktive Arbeit” in der Seidlvilla München. Auf der Veranstaltung werden Zwischenergebnisse aus dem laufenden Projekt vorgestellt und mit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Bereichen der Dienstleistungsforschung diskutiert. Außerdem wird versucht, das Konzept der interaktiven
Arbeit in soziologischen und interdisziplinären Kontexten zu verorten und damit Anknüpfungspunkte zu anderen Diskussionssträngen und Perspektiven der Dienstleistungsforschung aufzudecken.

Das Programm zur Tagung finden sie hier.

 

Zurück zu den News