17.09.2014

PiA-Vortrag auf dem Experten-Workshop "Care-Work, Ungerechtigkeit und Aktivierung."

Am 15. September 2014 fand am ISF München ein Experten-Workshop zum Thema “Care-Work, Ungerechtigkeit und Aktivierung. Interessenpolitische Perspektiven sozialer Dienstleistungen” statt. Im Rahmen des Workshops diskutierten Vertreter aus Wissenschaft und Arbeitspolitik auf der Basis aktueller Forschungsergebnisse zentrale Entwicklungen in unterschiedlichen sozialen Dienstleistungsbranchen. Vor dem Hintergrund der PiA-Forschungsarbeiten hielt Thomas Birken (ISF München) zusammen mit Lena Heyelmann (KSFH München) einen Vortrag zum Thema “Professionalisierung, Akademisierung – Aktivierung? Der Fall Altenpflege”.
Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Zurück zu den News